Kreisfeuerwehrverband

Landkreis Unterallgäu e.V.

Willkommen

Im Jahr 2017 finden wieder im Rahmen der örtlichen Sprechfunkausbildung die sogenannten "Funkübungen" für die Feuerwehren im Landkreis Unterallgäu statt. Diese werden im digitalen TMO-Modus durchgeführt.

in der

Mittelschule Mindelheim

Brennerstr. 5, 87719 Mindelheim https://goo.gl/maps/SFBLNBW8JRn

Am 3. Juli 2017 beginnt im Bereich der ILS Donau-Iller der Regelbetrieb für den Digitalen BOS-Funk. Gleichzeitig soll im Sommer die neue Alarmierungsbekanntmachung (ABek) umgesetzt werden.

Am 03.07.2017, 09.00 Uhr, startet der sogenannte Regelbetrieb im TETRA-Netz für die Feuerwehren und das THW im Bereich der ILS Donau-Iller. Ab diesem Zeitpunkt wird der gesamte Sprechfunkverkehr ausschließlich im TMO-Modus durchgeführt. Die Funkalarmierung wird weiterhin analog durchgeführt.

Als Ausbildungs-Grundlage für alle Feuerwehrangehörigen gibt es zwei E-Learning-Kurse, die als Wissensgrundlage absolviert werden müssen. Für diese E-Learning-Kurse ist eine Registrierung auf dem Bildungsportal BayLern® erforderlich.

Mit dieser App kann das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bayerns Bürger warnen, wenn Natur- oder Umweltgefahren in Form von Hochwasser, Unwetter, Lawinen oder Überschreitung der Ozon-Grenzwerte eintreten. Gleichzeitig können sich die Bürger über ihre aktuelle Umweltsituation informieren.

Für das Gerätemanagement der digitalen Funkgeräte im Landkreis Unterallgäu ist gibt es seit 1. März 2016 die Taktisch-Technische Betriebsstelle Landkreis Unterallgäu, kurz genannt: TTB Unterallgäu. Die Räumlichkeiten der TTB Unterallgäu befinden sich derzeit im Feuerwehrhaus Mindelheim.

Seiten

 

Letzte Einsätze

23.05.2017 - 19:38
Bad Wörishofen: Gasgeruch
23.05.2017 - 08:09
Tussenhausen: Ölspur
22.05.2017 - 22:25
Pfaffenhausen - Kirchheim: Verkehrsunfall, Person eingeklemmt
22.05.2017 - 18:57
Babenhausen: Insekten
21.05.2017 - 20:55
A 96, Kohlbergtunnel: Brandmeldeanlage