Kreisfeuerwehrverband

Landkreis Unterallgäu e.V.

Örtliche Sprechfunkausbildung

Zum jährlichen Ausbildungsplan einer Feuerwehr gehört auch die Sprechfunkausbildung. So wie beispielsweise der Aufbau der Löschgruppe immer wieder geübt werden muss, ist auch eine permanente Auffrischung der Sprechfunkkenntnisse unerlässlich und gehört zum Pflichtteil der Feuerwehr-Ausbildung. Sprechfunkübungen machen natürlich nur dann einen Sinn, wenn mehrere Sprechfunkstellen miteinander kommunizieren. Daher wird örtliche Sprechfunkausbildung bereits seit Anfang der 1990er Jahre überörtlich auf Ebene der Unterkreise begleitet und vom Fachbereich Informationstechnik und Funk organisiert.

Im Jahr 2017 finden wieder im Rahmen der örtlichen Sprechfunkausbildung die sogenannten "Funkübungen" für die Feuerwehren im Landkreis Unterallgäu statt. Diese werden im digitalen TMO-Modus durchgeführt.

Termine und Gruppeneinteilungen mit entsprechenden Hinweisen stehen unter www.kfv-verwaltung.de im Download-Bereich, Kategorie "Sprechfunkübungen" bereit.

 

Letzte Einsätze

21.11.2017 - 07:09
Hausen: Personenrettung über Drehleiter
20.11.2017 - 11:50
Zaisertshofen: Brandmeldeanlage / Feuermeldung
20.11.2017 - 08:35
Bad Wörishofen: Brandmeldeanlage / Feuermeldung
20.11.2017 - 00:33
Bad Wörishofen: Baum über Fahrbahn
19.11.2017 - 20:37
A 96, AS Mindelheim - AS Bad Wörishofen: Verkehrsunfall