Kreisfeuerwehrverband

Landkreis Unterallgäu e.V.

Aktuelle Information zur Gesundheitslage wegen Coronavirus

Webseite Corona-Katastrophenschutz Bayern >>>


Stand: 14.03.2020, 17.00 Uhr

Gemäß Verfügung der Bayerischen Staatsregierung werden infolge der aktuellen Gesundheitslage vom 16.03.2020 bis 19.04.2020 an den drei Staatlichen Feuerwehrschulen in Bayern keine Lehrgänge mehr durchgeführt.

Auch im Landkreis Unterallgäu wird der Lehrgangsbetrieb vom 16.03.2020 bis zunächst 19.04.2020 komplett eingestellt. Die Fachbereichsleiter bemühen sich derzeit um eine Umorganisation der für 2020 terminierten Landkreis-Lehrgänge, hierzu bitte auch Änderungen im Lehrgangskatalog >>> beachten!

Wichtig:

Auf dringende Empfehlung des Leiters des Gesundheitsamtes Unterallgäu, Dr. Walters, sowie dem stv. Landrat, Dr. Winter, bittet die Kreisbrandinspektion Unterallgäu zu beachten:

  • Alle Feuerwehrveranstaltungen wie Lehrgänge, Übungen, Leistungsabzeichen u.a. sind sofort einzustellen und die Feuerwehrhäuser nur noch in Einsatzfällen zu betreten.
  • Weiter ergeht die dringende Bitte an alle Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, auch ihre persönlichen sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Damit leisten die Feuerwehren mit ihren aktiven Mitgliedern einen wertvollen Beitrag, die Ausbreitung des Coronavirus zu dämmen sowie ihre eigene Einsatzbereitschaft zu erhalten!

Bitte diese Webseite regelmäßig besuchen, ob sich Änderungen ergeben haben. Über akute Änderungen erfolgt jeweils eine Hinweisbenachrichtung per SMS an die Kommandanten.

Grundsätzliche Informationen zur Gesundheitslage im Unterallgäu gibt es über diesen Link >>>

Nachstehend noch verschiedene Informationen zum Download.

 

Letzte Einsätze

08.04.2020 - 20:52
Hausen: Straße reinigen
08.04.2020 - 14:12
A 96, AS Bad Wörishofen - AS Mindelheim: Verkehrsunfall mit Pkw, Person eingeklemmt
08.04.2020 - 10:09
Memmingerberg: Wohnung öffnen akut
07.04.2020 - 13:30
Bei Ettringen: Verkehrsunfall mit Pkw
06.04.2020 - 19:47
Engetried: Rauchentwicklung im Gebäude