Kreisfeuerwehrverband

Landkreis Unterallgäu e.V.

Fachbereich PSNV-E

Um die Kameradinnen und Kameraden der Unterallgäuer Feuerwehren auf belastende Einsätze vorzubereiten bzw. sie nach belastenden Einsätzen zu unterstützen und zu begleiten, wurde im Landkreis Unterallgäu zum 01.04.2018 der Fachbereich "Psychosoziale Notfallversorgung-Einsatzkräfte (PSNV-E)" eingerichtet. Der Fachbereich PNSV-E ergänzt sich mit dem Nachsorgeteam der Feuerwehr Memmingen.

Der Fachbereich orientiert sich und arbeitet nach folgenden Vorgaben:

  • Der Bundesvereinigung Stress-Bewältigung-Einsatzkräfte (SBE)
  • Federführend für die Ausbildung ist das Bundesamt für Bevölkerung- und Katastrophenschutz  (BBK)
  • Wissenschaftliche Begleitung durch die Ludwig-Maximlian-Universität in München (LMU)
  • Staatliche Feuerwehrschulen in Bayern und kirchliche Einrichtungen der Diözese Augsburg.

Zu den Hauptaufgaben gehört die Primärprävention als Unterrichtseinheit während der modularen Truppausbildung sowie die Schulung der Einsatzkräfte und Jugendfeuerwehren im Rahmen von Winterschulungen. Ebenfalls werden die Führungskräfte vom Team unterstützt.

Ein weiterer Aufgabenbereich wird die Beratung der Einsatzleitung sowie die Begleitung der Einsatzkräfte im Einsatz vor Ort sein.

Das Nachsorgeteam wird den Feuerwehren nach belastenden Einsätzen mit der Einsatznachsesprechung, sowie mit Gruppen und Einzelgesprächen jeder Zeit zur Verfügung stehen.

 
Hermann Hesse, Mindelheim   Marc-Henning Eggert, Mindelheim
Fachbereichsleiter PSNV-E   stv. Fachbereichsleiter PSNV-E

 

 

 

Letzte Einsätze

18.10.2018 - 18:44
A 7, AS Bad Grönenbach - AS Dietmannsried: Verkehrsunfall mit Pkw
18.10.2018 - 12:54
Holzgünz: Brandmeldeanlage
18.10.2018 - 11:09
Mindelheim: Brandmeldeanlage
18.10.2018 - 08:19
Markt Wald: Wohnung öffnen akut
18.10.2018 - 07:16
Gernstall: Auslaufender Kraftstoff