Kreisfeuerwehrverband

Landkreis Unterallgäu e.V.

Willkommen

Mit dieser App kann das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bayerns Bürger warnen, wenn Natur- oder Umweltgefahren in Form von Hochwasser, Unwetter, Lawinen oder Überschreitung der Ozon-Grenzwerte eintreten. Gleichzeitig können sich die Bürger über ihre aktuelle Umweltsituation informieren.

Mehr als 450.000 Frauen und Männer in Bayern engagieren sich ehrenamtlich bei Feuerwehren, freiwilligen Hilfsorganisationen und dem THW. Auf der Kampagnen-Seite www.doppelt-engagiert.de finden Arbeitnehmer, die an einem Ehrenamt interessiert sind, Anlaufstellen bei den bayerischen Feuerwehren, Hilfsorganisationen und beim THW.

Der Bayerische Landtag hat nunmehr umfangreiche Änderungen im Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) beschlossen. Die Neuerungen im BayFwG stellen das Feuerwehrwesen in Bayern nicht auf den Kopf. Es hält jedoch eine Vielzahl von guten und größeren Veränderungen, für die der LFV Bayern in der Vergangenheit lange und intensiv gekämpft hat.

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement. Deshalb arbeiten der Freistaat Bayern, die kreisfreien Städte und die Landkreise Bayerns zusammen, um mit dieser bayernweit gültigen Ehrenamtskarte ein „Dankeschön“ an die besonders engagierten Bürger zu richten.

Einsatzstellen der Feuerwehren im Bereich von öffentlichen Verkehrsflächen müssen zum Schutz der Feuerwehr-Einsatzkräfte und zum Schutz der Verkehrsteilnehmer abgesichert werden. Die Staatliche Feuerwehrschule Würzburg hat hierzu ein überarbeitetes Merkblatt herausgegeben.

Die wichtigste Aufgabe der gesetzlichen Unfallversicherung ist es, die Unternehmen und Behörden dabei zu unterstützen, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten und für eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen. Dabei ist die Integration des Arbeitsschutzes in die betriebliche Organisation ein besonderes Anliegen.

Die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) hat im Rahmen der Prävention hat folgende Aufgaben:

Seiten

 

Letzte Einsätze

25.05.2018 - 21:33
Unterrammingen: Brandmeldeanlage
25.05.2018 - 15:30
Unteregg: Personenrettung über Drehleiter
25.05.2018 - 05:29
Stockheim: Erkundung
24.05.2018 - 19:48
Babenhausen: Straße reinigen
24.05.2018 - 19:35
Babenhausen: Straße überschwemmt